Wir unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu verwirklichen.

Über uns

START AGAIN Suchttherapie bietet Raum für Menschen mit einer Suchtproblematik, welche ihre Süchtigkeit bearbeiten möchten. Im Zentrum steht dabei die berufliche Integration sowie die Förderung der persönlichen Autonomie. 

Wir arbeiten abgestimmt und und eng zusammen mit den Kostenträgern und anderen wichtigen Partnern und Netzwerken unserer Klientinnen und Klienten. Die Therapie umfasst sämtliche Lebensthemen, Soziale Arbeit und Nachsorge sind integriert. Unser qualifiziertes Team arbeitet effizient, professionell und unbürokratisch. Es geht dabei immer von den individuellen Bedürfnissen der Klientinnen und Klienten aus und entwickelt gemeinsam persönlich angepasste Schritte. 

Team

START AGAIN Suchttherapie

Telefonisch erreichen Sie unsere Teammitglieder über das Sekretariat unter 044 267 50 20.

Anita Platzer

Bereichsleitung

Tanja Hübscher

Pädagogische Leitung

Karl Köbrich

Fallführende Bezugsperson

Natalija Matic

Fallführende Bezugsperson

Christine Schenk

Fallführende Bezugsperson

Melanie Seifert

Fallführende Bezugsperson

Zora Senn

Fallführende Bezugsperson

Sandra Sigg

Fallführende Bezugsperson

Samuel Uhl

Fallführende Bezugsperson

Lui Biele

Leitung Team Betreuung

Praktikum START AGAIN Suchttherapie

Elsa Collie, Fabian Horvath, Nathalie Beeli, Sabrina Stadler

 

Team Betreuung

Alexander Eichmann, Anouk Nievergelt, Caroline Martin Asal, Christine Schenk, Jeanette Munz, Karina Lerchi, Nathalie Schmied, Rafael Newman, Shannon Solenthaler, Stephan Wegmann

 

 

Geschäftsstelle

Telefonisch erreichen Sie unser Sekretariat unter 044 267 50 20.

Erika Dinkel

Geschäftsleitung

Andrea Panigrahi

Qualität, Projekte und Entwicklung

Kia Bjørn

Intake / Sekretariat

Kaspar Streiff

Sekretariat

Trägerverein

Verein start again soziale Unternehmungen

START AGAIN Suchttherapie ist eine soziale Unternehmung des Vereins Start Again. Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Zürich unterstützt und fördert mit passenden Angeboten Jugendliche und Erwachsene in der Rehabilitation sowie der sozialen und beruflichen (Wieder-)Eingliederung. Ziel ist die Übernahme von mehr Selbstverantwortung zur Steigerung der Autonomie. Zentral in START AGAIN Suchttherapie ist zusätzlich die Bearbeitung von Sucht und Süchtigkeit.